Die Idee "Freisinger Mitte"

1. Initiative Freisinger Mitte

Die Freisinger Mitte ist ein Verein und keine Partei. Die aktuell rund 200 Mitglieder (zweitgrößte politische Vereinigung Freisings) und die ungezählte Zahl an Sympathisanten engagieren sich ausschließlich zum Wohle der Freisinger Bürgerinnen und Bürger und haben ihre Heimatstadt und ihren Heimatlandkreis Freising im Fokus.

2. Vielfalt statt Einfalt

Die Freisinger Mitte ist ein Querschnitt aus unserer Bevölkerung: Frauen und Männer, Junge und Alte, Studenten und Unternehmer, Urbayern und Menschen mit Migrationshintergrund – alle vereint das Interesse an Kommunalpolitik und der Wunsch, Positives für Freising und die Nachbarorte zu bewegen.

3. Frei und unabhängig

Die Freisinger Mitte ist eine eigenständige und komplett unabhängige Vereinigung. Es gibt politische Urgesteine mit viel Erfahrung in ihren Reihen, aber auch echte Newcomer, die bislang mit Kommunalpolitik nichts am Hut hatten. Aktuell stellen wir den Freisinger Oberbürgermeister sowie elf Stadträte.

4. Demokratische Werte

Die Freisinger Mitte bündelt die Werte unserer Gesellschaft zum Wohle der Menschen: Hier haben christlich-konservative Gedanken ebenso Platz wie z.B. ökologische Aspekte, wirtschaftliche und soziale Themen, freiheitliches Gedankengut, kulturelle Initiativen und vieles Mehr – aber stets auf Basis unserer demokratischen Grundordnung.

5. Programm und Konzept

Die Freisinger Mitte besitzt ein umfangreiches politisches Programm, das von vielen Mitgliedern gemeinsam entwickelt wurde. Der FSM-OB, die FSM-Stadträte und der Verein kämpfen z.B. gemeinsam gegen die 3. Startbahn, da sie unsere Heimat existenziell bedroht. Es gibt eine klare Position zur Verkehrsentwicklung der Stadt und stringente Konzepte für ein Innenstadtmarketing oder einen Freisinger Stadtpark – und noch Vieles mehr. Die Eckpfeiler sind hier für jedermann nachzulesen, können gerne diskutiert und weiter entwickelt werden

6. Ihre Stimme für Freising

Die Freisinger Mitte ist eine politische Initiative mit Zukunft und großem Potenzial. Deshalb werden wir auch bei der nächsten Kommunalwahl mit einem starken Team antreten. Denn ein starker Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher kann noch mehr Positives  für Freising bewegen, wenn er eine stabile Mehrheit im Stadtrat hinter sich weiß.

7. Einfach machen

Die Freisinger Mitte glaubt an das Gute im Menschen. Mit wachen Augen und einem gesunden Menschenverstand wollen wir gemeinsam Positives in unserer Heimat bewegen. Wir wollen Bewährtes bewahren, Neues entdecken, Chancen nutzen und die Zukunft gestalten. Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem spannenden Prozess aktiv zu beteiligen.