Politik im Landkreis

Die Metropolregion

Der Landkreis Freising ist Teil der Europäischen Metropolregion München, er zählt zu den zukunftsfähigsten Regionen in Deutschland und besitzt eine Schlüsselrolle für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Das große Angebot an sozialen, wissenschaftlichen und ökonomischen Einrichtungen macht das Leben im Landkreis angenehm. Die Bündelung von Lehre und Forschung, von Kultur und Tradition, von Handwerk, Mittelstand und Großunternehmen bildet einen reizvollen Mix aus Weltoffenheit und Heimatverbundenheit. Mit der Benennung der Großen Kreisstadt Freising zum Oberzentrum durch den Freistaat steht den Einwohnerinnen und Einwohnern der Region ein bedeutendes Angebot an Bildungs-, Sportund Freizeiteinrichtungen, Gesundheits- und Vorsorgezentren, Naherholungsflächen und Kulturveranstaltungen wie auch den allgemeinen und speziellen Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung, das weit über den Grundbedarf hinaus geht. Durch eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit aller Interessenvertreter gilt es, die Stärken der Region auszubauen, die Attraktivität zu sichern und ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

Für den Landkreis Freising

Als lokaler Wählerverein handelt die Freisinger Mitte ausschließlich auf kommunaler Ebene, der unmittelbarsten politischen Instanz, und ist frei von parteipolitischen Ideologien. Problemstellungen, Notwendigkeiten und Bedürfnisse werden in sechs Arbeitsausschüssen von den Mitgliedern, den Bürgerinnen und Bürgern aus der Stadt und dem Landkreis Freising analysiert, beurteilt und aufbereitet, um darauf aufbauend nachhaltige Handlungsmaßnahmen im Sinne der Menschen vor Ort zu entwickeln, um die über Jahrhunderte gewachsene Identität der Stadt und des Landkreises zu bewahren.